Über uns

Der Verein zur Förderung „Seniorengerechtes Wohnen und Leben in Berlin e.V.“ wurde 2009 gegründet. Der Zweck des Vereins ist, den Senioren eine eigenständige Wohnperspektive in Form von Senioren-Wohngemeinschaften zu erhalten und eine Alternative zu stationären Unterbringungsformen zu bieten, deren Grundbedürfnis, selbstbestimmt zu wohnen, durch Krankheit, Alter, psychische oder körperliche Beeinträchtigungen in Frage gestellt ist. Dabei lässt der Verein seine persönlichen und beruflichen Erfahrungen der Mitglieder, Bewohner oder Drittbeteiligten bestmöglich einfließen, damit das häusliche Umfeld den Ansprüchen der Bewohner entspricht. Die Hauptaufgaben des Vereins sind die Vermietung und die organisatorische sowie verwaltende Betreuung der Senioren-Wohngemeinschaften.

Unser Vorstand

Heidemarie Strubel

Heidemarie Strubel

1. Vorsitzende
Andrea Berger

Andrea Berger

2. Vorsitzende
Sabine Horn

Sabine Horn

Kassenwart
Thomas Epp

Thomas Epp

Geschäftsführer

Präsenzkraft

Der Bewohner wohnt in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft, in der er von einem Pflegedienst gepflegt und betreut wird. Neben den pflegerischen Leistungen sind weitere organisatorische und verwaltende Tätigkeiten erforderlich, die die Präsenzkraft im Auftrag des Bewohners ausführt. Die Präsenzkraft gehört dem Verein an und handelt im Sinne der Wertvorstellungen und Leitideen des Vereins. Der Bewohner soll dadurch in seinem eigenständigen Leben in der Wohngemeinschaft unterstützt werden.

Diese Tätigkeiten können sein: Unterstützung bei Ein- und Auszug; Kommunikation mit dem Vermieter; Organisation von Telefon- und Kabelanschluss; Hilfe und Unterstützung bei der Koordinierung erforderlicher Handwerkerleistungen im Wohnbereich; Kommunikation mit Betreuern; Unterstützung bei Beantragung von Sozialleistungen und bei Behördenkorrespondenz; Freizeitorganisation: Planung und Organisation des Ausflugziels, Gestaltung und Organisation von Festen und Feiern u.v.m.