Finanzierung

Durch das Konzept der Wohngemeinschaft ist die Voraussetzung der eigenen Häuslichkeit gegeben. Es gelten grundsätzlich die gleichen Bedingungen wie bei zu Hause lebenden Personen. Kosten entstehen also für Unterkunft (Miete, Strom, Telefon, Kabelanschluss), Verpflegung, Haftpflichtversicherung und sonstige Lebenshaltungskosten (Unternehmungen, Ausflüge etc.).

Die Mieten werden möglichst kostendeckend auf die Bewohner umgelegt, damit das Wohnen in unseren Wohngemeinschaften finanzierbar bleibt trotz der Wohnungsmarktlage in Berlin mit den sich stetig erhöhenden Mieten. Damit möchten wir eine preiswertere Alternative zu den Heimen anbieten, die für jeden erschwinglich sein soll.